HOME

Willkommen

 

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben.

Wir als gemeinnütziger Verein haben uns dem Ziel verschrieben durch unsere Arbeit Eindrücke vom Weltall, dessen Schönheit, der unvorstellbaren Größe und der Bedeutung im 21. Jahrhundert, dem goldenen Zeitalter der Astronomie, an Interessierte weiterzugeben.

 

„Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht.“
Thomas Jefferson – einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten & hauptsächlicher Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

»Das ist die Seuche unserer Zeit…

…Verrückte führen Blinde.«
William Shakespeares in „König Lear“

„Die Astronomie ist mir deswegen so wert, weil sie die einzige aller Wissenschaften ist, die auf allgemein anerkannten, unbestreitbaren Basen ruht, mithin mit voller Sicherheit immer weiter durch die Unendlichkeit fortschreitet. Getrennt durch Länder und Meere teilen die Astronomen, diese geselligsten aller Einsiedler, sich ihre Elemente mit und können darauf wie auf Felsen fortbauen.“

Johann Wolfgang von Goethe

 

RSS ESA Germany

  • Big Data aus dem All für Anwendungen auf der Erde April 20, 2018
    Die Konferenz „Global Navigation meets Geoinformation 2018“ im Darmstädter ESA-Satellitenkontrollzentrum ESOC informierte über Chancen und Herausforderungen, die mit einer steigenden Zahl an Satellitendaten aus der Erdbeobachtung im Zeitalter von Digitalisierung und Big Data einhergehen. Startups stellten vor, was Raumfahrt auf der Erde bewirken kann.
  • Presseeinladung: Die ESA auf der ILA April 19, 2018
    Die Europäische Weltraumorganisation wird auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) vertreten sein, die vom 25. bis 29. April am Berlin ExpoCenter Airport stattfindet. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und dem Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie wird die ESA den Nutzen, die Ergebnisse und […]
  • Einladung von Medienvertretern zur Startveranstaltung für den Copernicus-Satelliten Sentinel-3B April 18, 2018
    Der Start des Satelliten Sentinel-3B vom russischen Kosmodrom Plessezk ist auf den 25. April um 19.57 Uhr MESZ angesetzt. Mit Sentinel-3B wird die erste Sentinel-Satellitenkonstellation vollständig sein, womit ein wichtiger Meilenstein des von der Europäischen Kommission geleiteten Copernicus-Programms erreicht wird. Medienvertreter sind eingeladen, dieses Ereignis auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Berlin oder vom […]
  • Mondspaziergänge unter Wasser April 18, 2018
    Die "Neutral Buoyancy Facility" der ESA im Europäischen Astronautenzentrum EAC in Köln ist eines der tiefsten "Schwimmbäder" Europas. Seit drei Jahren hilft die Anlage bei den Vorbereitungen für eine Rückkehr zum Mond. In der "Neutral Buoyancy Facility" (NBF) fand die dreijährige "Moondive"-Studie statt, bei der speziell gewichtete Raumanzüge verwendet wurden, um die Mondschwerkraft von nur […]

RSS NASA