HOME

Willkommen

 

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben.

Wir als gemeinnütziger Verein haben uns dem Ziel verschrieben durch unsere Arbeit Eindrücke vom Weltall, dessen Schönheit, der unvorstellbaren Größe und der Bedeutung im 21. Jahrhundert, dem goldenen Zeitalter der Astronomie, an Interessierte weiterzugeben.

 

„Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht.“
Thomas Jefferson – einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten & hauptsächlicher Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

»Das ist die Seuche unserer Zeit…

…Verrückte führen Blinde.«
William Shakespeares in „König Lear“

„Die Astronomie ist mir deswegen so wert, weil sie die einzige aller Wissenschaften ist, die auf allgemein anerkannten, unbestreitbaren Basen ruht, mithin mit voller Sicherheit immer weiter durch die Unendlichkeit fortschreitet. Getrennt durch Länder und Meere teilen die Astronomen, diese geselligsten aller Einsiedler, sich ihre Elemente mit und können darauf wie auf Felsen fortbauen.“

Johann Wolfgang von Goethe

 

RSS ESA Germany

  • Einladung an die Medien: Solar Orbiter startet ins All, um die Sonne zu untersuchen Januar 21, 2020
    Press Release N° 27–2020 Die neue ESA-Raumsonde zur Sonnenbeobachtung wird am 6. Februar von Cape Canaveral aus starten. Medienvertreter sind herzlich ins Europäische Raumflugkontrollzentrum ESOC in Darmstadt, Deutschland, eingeladen, um von dort aus den Start sowie den Empfang des ersten Signals mitzuverfolgen.
  • Sommerschule Alpbach 2020 - jetzt bewerben Januar 21, 2020
    Die 44. Ausgabe der Sommerschule Alpbach findet vom 14. bis 23. Juli 2020 statt. Das Thema lautet dieses Jahr: "Vergleichende Plasmaphysik im Universum". Studierende und junge Absolventen können sich bis zum 31. März 2020 bewerben. 
  • ExoMars Rover schließt Umgebungstests ab Januar 16, 2020
    Image: Zum Ende des Jahres 2019 hat der Rover Rosalind Franklin bei Airbus in Toulouse eine Reihe von Vorbereitungstests für den Flug zum Roten Planeten erfolgreich absolviert. Während der Tests wurde der Rover aufgeheizt und abgekühlt, um die großen Temperaturschwankungen auf seiner Reise durch das Weltall und auf der Marsoberfläche zu simulieren. So muss der Rosalind […]
  • Die Hitze ist die größte Herausforderung Januar 8, 2020
    Im Februar 2020 startet die ESA-Sonde „Solar Orbiter“ ins All und soll die Sonne aus nächster Nähe betrachten, zum ersten Mal hochauflösende Bilder der Sonnenpole aufnehmen und unser Verständnis der Auswirkungen der Sonnenaktivität auf die Erde verbessern. Derzeit laufen im Satellitenkontrollzentrum der ESA in Darmstadt Trainingsphasen für das Flugkontrollteam des Orbiters.

RSS Roskosmos

  • Dmitry Rogozin met with Belarus President Aleksandr Lukashenko Januar 21, 2020
    On January 21, Roscosmos Director General Dmitry Rogozin met with Belarus President Aleksandr Lukashenko to discuss joint Russo-Belarusian projects in the space industry.
  • ISS orbit correction Januar 16, 2020
    According to the flight program of the International Space Station, the final orbit correction is scheduled for January 23, 2020, prior to the Soyuz MS-13 crewed spacecraft descent module landing on February 6 (ISS-60/61 prime mission). This also marks the beginning of the new orbital movement control scheme, which is expected to support the Soyuz […]
  • Emergencies monitoring Januar 16, 2020
    Roscosmos Russian Earth’s remote sensing means operator continues monitoring the emergencies via the Russian orbit group.
  • Nikolay Tikhonov and Andrey Babkin cleared for spacewalking Januar 16, 2020
    On January 15, 2020, the Russian members of the ISS-63 prime crew Nikolay Tikhonov and Andrey Babkin took the final exam on the airlocking means and Orlan-MKS using the Vykhod-2 simulator.

RSS NASA